Franchiseverträge


Mittels Franchiseverträge lassen sich z.B. folgende Regelungen erfassen:

  • Eintritts-, Lizenz- und Franchisegebühren
  • Vertraulichkeitsvereinbarungen
  • Einrichtungs-, Layouts- und Sortimentsvorgaben
  • Bezugspflcht und Konditionen
  • Betriebspflicht
  • Meldepflicht
  • Konkurrenzverbote

 


Ver- und Entsorgungsverträge


Bei Ver- und Entsorgungsverträgen lassen sich:

  • Verbrauchsmengen, unterschiedliche Entsorgungseinheiten und Kosten sowie Abschlagszahlungen und Abrechnungszeitpunkte individuell bestimmen und berechnen
  • Über eine EDIVACT/EDI-Schnittstelle gelangen diese Werte in einen sachlichen Prüfprozess und können nach Freigabe an die Finanzbuchhaltung übertragen und elektronisch verarbeitet werden
  • Plan- und Ist-Werte als Grundlage zur Kalkulation von entsprechenden Rückstellungen nutzen und ergänzen das Risikomanagement

 


Serviceverträge


Bei Serviceverträgen können:

  • Regelungen zu Service Level Agreements mit Reaktionszeiten und speziellen Kostenregelungen, unter Berücksichtigung individueller Servicearten, -einheiten und -zyklen, erfasst werden
  • Inventuren auf Objektebene angelegt werden. Diese erlauben eine gegenstandsspezifische Ermittlung und Vergleichbarkeit der Unterhaltsintensität und deren Kosten

 


Weitere Vertragsarten


Durch die Flexibilität von com.TRADENET können weitere vielfältige Vertragsarten abgebildet werden:

  • Werbeverträge (z.B. für Plakate, Aufsteller etc.) 
  • Leasingverträge (z.B. für Fahrzeuge oder Maschinen)
  • Kassenverträge
  • Ladeneinrichtungsmietverträge
  • Liefervereinbarungen
Zum Seitenanfang